Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Amerikanischer Finanzminister spricht über Staatssicherheit, Bitcoin und Libra

Steven Mnuchin ist der amerikanische Finanzminister. In einer Pressekonferenz sprach er über digitale Anlagen wie Bitcoin und Libra. In der Rede ging er vor allem auf verschiedene Sicherheitsfragen für Kryptowährungen ein. Ein paar Tage zuvor sprach er mit Präsident Donald Trump über die spekulative Eigenschaft vieler digitaler Coins. Finanzminister: „Sicherheit …

Read More »

McAfee noch immer optimistisch: Bitcoin-Preis wird auf eine Million Dollar bis 2020 steigen

Am vergangenen Wochenende ist der Kurs von Bitcoin zum ersten Mal seit einiger Zeit unter die 10.000-Dollar-Marke gefallen. Der Bitcoin-Preis ist Freitagnacht um fast 1.800 US-Dollar gesunken. Dadurch verlor auch der gesamte Krypto-Markt an Wert und fiel auf eine Marktkapitalisierung von 300 Milliarden Dollar. John McAfee ist weiterhin optimistisch Muss …

Read More »

USA: Gesetzentwurf verbietet Unternehmen wie Facebook eigene Kryptowährungen

Der amerikanische Kongress will die Veröffentlichung von Kryptowährungen durch große Unternehmen, wie die eigene Coin von Facebook mit dem Namen Libra, verbieten. Am 12. Juli wurde ein Gesetzentwurf mit dem Namen „Keep Big Tech out of Finance“ veröffentlicht. Dieser wurde von dem U.S. House Committee on Financial Services erstellt. Wenn dieser …

Read More »