Timeline

December, 2018

  • 7 December

    Nasdaq bestätigt Bitcoin-Termingeschäfte ab dem nächsten Jahr

    Joseph Christinat, Vizepräsident des Medienteams von Nasdaq, bestätige, dass die Börse schon bald Bitcoin-Termingeschäfte oder auch Bitcoin-Futures anbieten wird. In einem Interview mit einer britischen Zeitung erklärte er, dass diese Art der Termingeschäfte schon in der ersten Hälfte des nächsten Jahres auf den Markt kommt. Nasdaq wartet auf Bestätigung Gegenüber der Daily …

    Read More »
  • 7 December

    Niederländer muss Haftstrafe antreten, weil er sich weigerte seinen Bitcoin-Key preiszugeben

    Ein Niederländer wurde nun von einem Gericht in Ost-Brabant zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Diese Entscheidung ist die Folge eines Insolvenzverfahrens, in dem der Mann nicht sein gesamtes Vermögen offengelegt hatte. Die Insolvenzverwalter warfen ihm vor, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu besitzen. Unter anderem hatte er sich geweigert seinen Bitcoin-Key preiszugeben. …

    Read More »
  • 6 December

    Befindet sich Bitcoin in einer Todesspirale?

    Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass es weniger Miner gibt als im Jahr zuvor. Dadurch wird die Herstellung der Kryptowährung einfacher. Einigen Berichten zufolge sind dies die ersten Anzeichen dafür, dass Bitcoin sich in einer Todesspirale befindet. Was heißt das eigentlich und ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin ihrem Tod entgegensteuert? …

    Read More »
  • 5 December

    Paxful baut zweite Schule in Ruanda mit #BuiltWithBitcoin

    Die Krypto-Plattform Paxful zeigt erneut, dass Kryptowährungen wie Bitcoin für den guten Zweck eingesetzt werden können. Mithilfe des Projektes #BuiltWithBitcoin wurde nun eine zweite Schule in Ruanda fertiggestellt. Ein wichtiger Schritt für Kinder der Region Das Projekt wurde gänzlich mit Spenden in den Kryptowährungen BTC, BCH, ETH, LTC und DASH …

    Read More »
  • 5 December

    Schweiz: konkrete Vorgaben der FINMA zur Bewilligung von Fintech-Unternehmen

    Die schweizerische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat konkrete Vorgaben für Unternehmen aus der Fintech-Branche veröffentlicht. Ab dem nächsten Jahr können Interessierte eine sogenannte Fintech-Bewilligung beantragen. Mit dieser können Publikumseinlagen in der Höhe von maximal 100 Millionen Schweizer Franken entgegengenommen werden. FINMA: Firmen dürfen Finanzmittel weder anlegen noch verzinsen Jedoch gibt es einen …

    Read More »