Zwar keine EM in diesem Jahr, dafür jedoch Fußballspieler auf der Blockchain

Wie Sie vielleicht schon wissen, wird die Europameisterschaft auf das nächste Jahr verschoben. Dennoch müssen Sie nicht ganz auf Ihre Lieblingsspieler verzichten. Denn das Blockchain-Spielunternehmen Sorare hat einen Vertrag mit SS Lazio abgeschlossen. Von nun an ist es möglich, die Spieler des Fußballclubs auf der Ethereum-Blockchain zu sammeln.

Einige Karten werden für mehr als 1000 Dollar verkauft

Sorare stellt Fußballkarten in limitierte Auflage her. Das Besondere ist, dass dies mithilfe der Ethereum-Blockchain geschieht. Ähnlich wie bei herkömmlichen Fußballsammelkarten kann man diese tauschen oder verkaufen. In dem Spiel muss man Teams mit fünf Spielern zusammenstellen. Ihr Team ist so gut wie die Karten, die Sie besitzen. Man wird aufgrund des Könnens der Spieler bewertet. Dabei kann man bis zu 2,63 Ether gewinnen.

Für jeden Spieler produziert Solare 111 Karten. Eine Karte wird dem Statuts „einzigartig“ entsprechen, 10 werden „super selten“ und 100 Karten werden mit dem Status „selten“ versehen. Je seltener die Karte, desto teurer kann man diese verkaufen. Eine Karte des französischen Fußballspielers Moussa Dembélé wurde im Januar zum Beispiel für 1.126 Dollar verkauft.

Sorare arbeitet fleißig daran, neue Partner zu finden. Das Unternehmen hat bereits Partnerschaften mit FC Schalke 04, Atletico Madrid, FC Porto und Juventus Turin abgeschlossen.

Fußball und Krypto-Technologie – keine ungewöhnliche Kombination

Auch Socios ist ein Unternehmen, welches die Krypto-Welt mit Fußball verbindet. Socios stellt Fan-Token für beliebte Fußballvereine in England, Frankreich, Spanien und Italien her. Fans können diese Token verwenden, um Rabatte auf Fanartikel zu erhalten und für Fragen innerhalb des Clubs abzustimmen.

Kennen Sie den Watford FC? Dieser Verein aus der englischen Premier League spielt wegen des Sponsoren Sportsbet.io mit einem großen Bitcoin-Logo auf dem Trikot. Anscheinend verleiht Bitcoin Flügel, denn Watford ist das einzige Team, das Liverpool bisher schlagen konnte! Der Club schrieb im September:

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Bitcoin-Logo (₿) in dieser Saison im Rahmen einer von der Sportwettenmarke Sportsbet.io geleiteten Aufklärungsaktion auf unserem Trikotärmel erscheinen wird.“

Image via Unsplash

Check Also

Mann entwickelt Token und lässt andere über sein Leben entscheiden

Immer wenn man denkt, man hat bei der Krypto-Branche schon alles gesehen, kommt jemand mit …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *